MIRAI Cold 15



MIRAI Cold 15



Unsere Produkte

Aufgrund des Bedarfs des Marktes an einer effizienten und umweltfreundlichen Kältelösung haben wir uns entschlossen, eine der größten Herausforderungen anzunehmen. Jede Komponente wurde auf optimale Effizienz und Zuverlässigkeit ausgelegt.
Unternehmensbroschüre

Wie das System funktioniert

Konfigurator
  • GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE
  • TECHNISCHE DATEN
  • AUSSTATTUNG
  • SPEZIFIKATION
  • VARIANTEN
GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE

MIRAI COLD ist die Kühlmaschine zur nachhaltigen Erzeugung von Tiefsttemperaturen. Unsere Maschinen produzieren besonders effizient Temperaturen von -40 ° C bis -110 ° C in einer einzigen Kaskade und können mit einer Genauigkeit von bis zu 0,5 K stufenlos eingestellt werden. Das Kühlsystem leitet die Abwärme direkt an das Kühlwasser weiter. Für einen effizienten Betrieb ist kein zusätzliches Kühlsystem erforderlich.

Die Maschinen können als offener Kreislauf zur direkten Kühlung der Luft oder als indirekt geschlossenes System mit dem Inertgas Stickstoff betrieben werden. Die Vorteile der offenen Kreislaufkühlung sind weiters aufgeführt.

Die technische Basis unserer Maschinen ist die kreisläufige Lufttechnologie.

Dies ist ein umgekehrter Joule-Kreislauf mit Luft als Kälteträger. Die Luft wird nach dem Abkühlen in einer Reihe von Wärmetauschern komprimiert und expandiert. Durch wiederholte Komprimierungs- und Expansionszyklen können extrem tiefen Temperaturen von bis zu -130 ° C erreicht und aufrechterhalten werden (optional).

TECHNISCHE DATEN
KÄLTEMITTEL natürliche Luft
TEMPERATURBEREICH von -40 °C bis zu -110 °C
KÜHLKAPAZITÄT bis zu 8 kw
MOTORLEISTUNGSAUFNAHME  15 kw
GERÄUSCHPEGEL 75 db (50 db optional)
NENNSTROM  30 A
HÖCHSTDEHZAHL 55 000 U / min
ABMESSUNGEN  150 x 185 x 204 cm
GEWICHT  2 050 kg

AUSSTATTUNG

MIRAI Cold 15 control system

Alle Maschinen werden als Einzelgeräte mit erforderlicher Isolierung und abnehmbarem Gehäusedeckel geliefert.

Die Geräte verfügen über einen integrierten Schaltschrank inklusive Kompaktregler. Unser Steuerungssystem ermöglicht dem Kunden die Kommunikation mit seinem Steuerungssystem über die digitalen Protokolle ProfiNET, EtherCAT, EtherNET / IP und Powerlink, was eine einfache Integration ermöglicht. Bitte geben Sie bei der Bestellung die Art des digitalen Protokolls an.

Beim HMI wird ein Touch-Display IP66 (Front) verwendet.

Optional stehen verschiedene Slave-Schnittstellen oder eine übergeordnete Master-Steuerung zur Verfügung.

Für Geräte mit offenem Luftkreislauf steht auch ein speziell entwickeltes Luftentfeuchtungssystem zur Verfügung. Damit erfüllen die Kältemaschinen von Mirai alle gesetzlichen, umweltbezogenen und verfahrenstechnischen Anforderungen, um Ihre Anwendung nachhaltig zu optimieren.

SPEZIFIKATION

Mirai Cold in einer Konfiguration mit offenem Kühlkreislauf ist mit unserem innovativen Feuchtigkeitsabsaugsystem ausgestattet, sodass das Abtauen der Vergangenheit angehört.

Eines der Hauptmerkmale der Technologie ist, dass sich der Turboexpander auf derselben Welle befindet wie der Turbokompressor.

Die während des Expansionsprozesses erzeugte Energie wird vom Kompressor geteilt, wodurch der Energieverbrauch erheblich reduziert wird. Mit dieser Funktion können wir den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Systemen um 30% senken.

VARIANTEN

Das System ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, so dass wir auf ein breiteres Spektrum von Bedingungen reagieren können:

  • Offener Kühlkreislauf
  • Geschlossener Kühlkreislauf
  • mit Luftkühlung

Offener Kühlkreislauf

Im offenen Kreislauf wird die zu kühlende Luft direkt aus der Maschine angesaugt. Dies schließt die Notwendigkeit eines Verdampfers im Kühlraum mit den Ventilatoren aus. Das spart den Verdampfer im Kühlraum mit den Lüftern, dem Abtauen und dem Fahrtemperaturgradienten. Dies ist der effizienteste Weg, um Luft zu kühlen.

In einem offenen Kältekreislauf ist serienmäßig unser Feuchteentnahmegerät enthalten. Somit wird die gesamte Feuchtigkeit von unserem System automatisch entfernt.

Geschlossener Kühlkreislauf

Der geschlossene Kreislauf kann als indirektes System mit dem Inertgas Stickstoff (N2) betrieben werden. Dies hat den Vorteil, dass es den zu kühlenden Bereich abschirmt und nicht mit den zu kühlenden Substanzen reagiert. Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Auswahl eines Wärmetauschers für Ihre Anwendung.


Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine spezifischere Lösung benötigen, senden Sie uns bitte detaillierte Informationen zu Ihren Bedingungen über unseren Konfigurator. Wir stellen Ihnen dann die richtige Lösung für Ihre Anforderungen zur Verfügung.


Konfigurieren Sie Ihre eigene Maschine

Vorteile

Der Einsatz von MIRAI COLD hilft Ihnen, Energiekosten zu senken, Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Einhaltung weiterer Gesetze zu gewährleisten sowie weitere wichtige Vorteile zu erzielen.



Luft als Kältemittel

Umweltfreundlich
Keine gefährlichen Kältemittel


Geräusch- und vibrationsarm

Das Turbo-Modul-Design reduziert Geräusche und Vibrationen



Sicherheit

Betrieb bei niedrigem Überdruck
Keine Explosionsgefahr


Energie effizient

Profitieren Sie von Energieeinsparungen – 30%



Ölfrei

Keine Brandgefahr
Keine Wartungskosten


Temperaturregelung auf 0,5 °C genau

Der Frequenzumrichter ermöglicht die Einhaltung einer Temperaturgenauigkeit von 0,5 ° C



Geringe Wartungskosten

Keine Ölnachfüllung
Keine Betriebskosten


Langlebige Anlagentechnik 

Echtzeit-Monitoring-System
Möglichkeit zur Integration von Software-Intervallen
Datenarchivierung in festgelegten Intervallen




Keine Reglementierung durch die F-Gase Verordnung

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in Bezug auf künftige Vorschriften


Anwendungen













Die Aufbewahrung von wertvollen und empfindlichen Gegenständen oder das Testen ihrer Lebensdauer unter extremsten Bedingungen sind nur einige der Möglichkeiten, die unsere Lösung bietet. Bewahren Sie Proben und empfindliche Materialien das ganze Jahr über in einer homogenen Umgebung auf, ohne Schaden zu nehmen.

Entdecken Sie mehr




Die Lagerung von Lebensmitteln bei -60 ° C stoppt alle intrazellulären biochemischen Prozesse und die Denaturierung von Proteinen, schädigt die Gewebezellen nicht und verhindert die Bildung großer Eiskristalle, wie sie bei -18 ° C auftreten. Entdecken Sie mehr

Entdecken Sie mehr




Ordnungsgemäß gefriergetrocknete Produkte haben den Vorteil, dass sie nicht gekühlt werden müssen und bei Umgebungstemperatur gelagert werden können. Ein gefriergetrocknetes Produkt behält seinen ursprünglichen Nährwert, Textur, Produktform und Geschmack. Es ist das frische Produkt, bei dem nur das Wasser entfernt wurde – und nichts hinzugefügt wurde.

Entdecken Sie mehr





MIRAI Cold-Kältemaschinen sind aufgrund der Sicherheit des Kältemittels, des Ölmangels im System und der außergewöhnlichen Zuverlässigkeit des Systems mit jedem industriellen Prozess kompatibel.

Entdecken Sie mehr






Die Kryotherapie wird hauptsächlich eingesetzt, um Muskelschmerzen, Verstauchungen und Schwellungen nach Weichteilschäden (Sport) oder Operationen zu lindern und die Erholung nach sportlichen Aktivitäten zu verbessern, bei denen Temperaturen von – 100 ° C bis – 160 ° C erforderlich sind.

Entdecken Sie mehr


Schauen Sie sich an, wie das System funktioniert




Maschine anfordern

Wünschen Sie mehr Informationen zu MIRAI COLD 15? Zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Produktionsbetrieb

MIRAI INTEX s.r.o.
Tuřanka 98/A, Brno 627 00
Tschechische Republik

+420 530 513 661

www.mirai-intex.com

office@mirai-intex.cz

Zentrale

MIRAI INTEX GmbH
Kantgasse 1, Vienna 1010
Österreich

+43 720 230 778

www.mirai-intex.com

office@mirai-intex.com

Sie erreichen uns unter

Folgen Sie uns…



Mitglieder von: