MIRAI Cold 10 T



MIRAI Cold 10 T



Unsere Produkte

Aufgrund des Bedarfs des Marktes an einer effizienten und umweltfreundlichen Kältelösung haben wir uns entschlossen, eine der größten Herausforderungen anzunehmen. Jede Komponente wurde auf optimale Effizienz und Zuverlässigkeit ausgelegt.
Unternehmensbroschüre

Wie das System funktioniert

Konfigurator
  • MIRAI Cold 10 T ( MC 10 C/W/T)
  • TECHNISCHE DATEN
  • EIGENSCHAFTEN
  • ZERTIFIZIERUNG
  • NOMENKLATUR
MIRAI Cold 10 T ( MC 10 C/W/T)

MIRAI Cold 10 T – eine Luftkreislauf-Kältemaschine, die entwickelt wurde, um bei Kühlprozessen in zahlreichen Branchen, insbesondere bei der Gefriertrocknung / Gefriertrocknung, extrem niedrige Temperaturen von -40 ° C bis -110 ° C bereitzustellen und aufrechtzuerhalten.

MIRAI Cold 10 T arbeitet in einem geschlossenen Kreislauf als indirektes Kühlsystem mit Luft als Kältemittel. Die Maschine wird mit einem werkseitig ausgestatteten Wärmetauscher geliefert, der für die Arbeit mit Silikonöl optimiert ist (auch mit anderen Arbeitsflüssigkeiten kompatibel). Das System ist eine eigenständige Einheit, die nur minimale Wartung und Instandhaltung erfordert.

MIRAI Cold ist eine neue Generation nachhaltiger Kältemaschinen mit Luftkreislauftechnologie (Brayton-Kreisprozess).

Die Luftkreislauftechnologie basiert auf der Heizleistung von Luft während der Kompression und der Abkühlung während des Expansionsprozesses. Die Wiederholung von Kompressions- und Expansionszyklen ermöglicht es, extrem niedrige Temperaturen bis zu -110 ° C zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

TECHNISCHE DATEN
MODEL NAME MIRAI Cold 10 T (MC 10 C/W/T)
KÄLTEMITTEL  natürliche Luft
TEMPERATURBEREICH  von -40 °C bis zu -110 °C
SYSTEMKÜHLUNG Wasserkühlung
BETRIEBSZYKLUS Geschlossener Kühlkreislauf
KÜHLKAPAZITÄT bis zu 6.5 kw
MOTORLEISTUNGSAUFNAHME  10.5 kw
GERÄUSCHPEGEL 70 dB
HÖCHSTDEHZAHL  82 000 U / min
ABMESSUNGEN (LxBxH) 110 x 140 x 180 cm
GEWICHT  735 kg

EIGENSCHAFTEN

Alle MIRAI Cold-Maschinen werden als eigenständige Einheiten mit der erforderlichen Isolierung und abnehmbarem Gehäusedeckel geliefert. Das Bedienfeld hat die Schutzart IP66.

MIRAI Cold-Maschinen verfügen über ein integriertes Steuerungssystem, mit dem der Kunde über die digitalen Kommunikationsprotokolle ProfiNET, EtherCAT, EtherNET / IP und Powerlink mit seinem Steuerungssystem kommunizieren kann, was eine einfache Integration ermöglicht. Das System bietet optional Echtzeitüberwachung, Datenarchivierung in festgelegten Intervallen und Fernüberwachung.

Eines der Hauptmerkmale der Technologie ist, dass sich der Turboexpander auf derselben Welle befindet wie der Turbokompressor.

Die während des Expansionsprozesses erzeugte Energie wird vom Kompressor geteilt, wodurch der Energieverbrauch erheblich reduziert wird. Mit dieser Funktion können wir den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Systemen um 30% senken.

Geschlossener Kühlkreislauf

Bei einer Maschine mit geschlossenem Kreislauf zirkuliert die ultrakalte Luft nur innerhalb der Kältemaschine in einem geschlossenen Kreislauf. Aus diesem Grund müssen Maschinen mit geschlossenem Kreislauf mit einem zusätzlichen Wärmetauscher für das sekundäre Arbeitsmedium ausgestattet werden. Infolgedessen kreuzen sich zwei geschlossene Kreisläufe im zusätzlichen Wärmetauscher innerhalb der Kältemaschine. Die Primärschleife arbeitet mit der Luft und die Sekundärschleife mit dem Sekundärmedium. Das beste Beispiel für ein sekundäres Medium wäre Silikonöl, für das MIRAI Cold-Maschinen optimiert sind. Es besteht die Möglichkeit, auch andere Sekundärmedien zu verwenden. Die Sekundärschleife wird je nach Anwendung durch ein zusätzliches Gerät geschlossen. Es könnte sich um einen Öltank für Silikonöl oder einen anderen Wärmetauscher handeln.

Zu den Anwendungen von Maschinen mit geschlossenem Kreislauf gehören Prozesskühlung, Gasverflüssigung, Schockgefrieren und insbesondere Gefriertrocknungs- / Gefriertrocknungsverfahren. MIRAI Cold Closed Cycle-Maschinen können problemlos nachgerüstet werden, um Trockner mit konventionellen oder veralteten Kühlmethoden sowie eine Kühleinheit für brandneue Installationen einzufrieren.

Das System benötigt eine Druckluftzufuhr von 6 bis 8 bar mit einer Luftqualität der zweiten Kategorie. Taupunkt bei -40ºC. Das automatisierte Maschinendrucksystem ist als optionales Zubehör erhältlich.


Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine spezifischere Lösung benötigen, senden Sie uns bitte detaillierte Informationen zu Ihren Bedingungen über unseren Konfigurator. Wir bieten Ihnen dann die richtige Lösung für Ihre Anforderungen.


Konfigurieren Sie Ihre eigene Maschine
ZERTIFIZIERUNG

MIRAI Cold 10 T ist CE-zertifiziert von einer angesehenen europäischen Zertifizierungsorganisation.

Die CE-Zertifizierung umfasst:

Druckgeräterichtlinie (PED) 2017/68 / EU, Modul A2-Zertifikat

Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) 2014/30 / EU-Zertifikat

Niederspannungsrichtlinie (LVD) 2014/35/EU-Zertifikat

Maschinenrichtlinie (MD) 2006/42/EC

NOMENKLATUR

Vorteile

Der Einsatz von MIRAI COLD hilft Ihnen, Energiekosten zu senken, Zuverlässigkeit, Sicherheit und die Einhaltung weiterer Gesetze zu gewährleisten sowie weitere wichtige Vorteile zu erzielen.



Luft als Kältemittel

Umweltfreundlich
Keine gefährlichen Kältemittel


Geräusch- und vibrationsarm

Das Design des Turbomoduls reduziert Geräusche und Vibrationen



Sicherheit

Betrieb bei niedrigem Überdruck
Keine Brand- oder Explosionsgefahr


Energie effizient

Profitieren Sie von Energieeinsparungen – 30%



Ölfrei

Keine Brandgefahr
Keine Wartungskosten


Temperaturregelung auf 0,5 °C genau

Der Frequenzumrichter ermöglicht die Einhaltung einer Temperaturgenauigkeit von 0,5 ° C



Geringe Wartungskosten

Langer Lebenszyklus von Geräten aufgrund fehlender Kontaktstücke und chemisch aktiver Substanzen.

Einfache Bedienung, Service und Wartung.


Langlebige Anlagentechnik 

Echtzeit-Monitoring-System
Möglichkeit zur Integration von Software-Intervallen
Datenarchivierung in festgelegten Intervallen



Betriebsstabilität

Stabile Belastung des Stromnetzes und des Kühlwassers auch unter schwierigsten Bedingungen


Keine Reglementierung durch die F-Gase Verordnung

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in Bezug auf künftige Vorschriften


Anwendungen





Ordnungsgemäß gefriergetrocknete Produkte haben den Vorteil, dass sie nicht gekühlt werden müssen und bei Umgebungstemperatur gelagert werden können. Ein gefriergetrocknetes Produkt behält seinen ursprünglichen Nährwert, Textur, Produktform und Geschmack. Es ist das frische Produkt, bei dem nur das Wasser entfernt wurde – und nichts hinzugefügt wurde.

Entdecken Sie mehr




MIRAI Cold-Kältemaschinen sind aufgrund der Sicherheit des Kältemittels, des Ölmangels im System und der außergewöhnlichen Zuverlässigkeit des Systems mit jedem industriellen Prozess kompatibel.

Entdecken Sie mehr


Schauen Sie sich an, wie das System funktioniert




Maschine anfordern

Wünschen Sie mehr Informationen zu MIRAI Cold 10 T? Zögern Sie nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Produktionsbetrieb

MIRAI INTEX s.r.o.
Tuřanka 98/A, Brno 627 00
Tschechische Republik

+420 530 513 661

www.mirai-intex.com

office@mirai-intex.cz

Zentrale

MIRAI INTEX GmbH
Kantgasse 1, Vienna 1010
Österreich

+43 720 230 778

www.mirai-intex.com

office@mirai-intex.com

Sie erreichen uns unter

Folgen Sie uns…



Mitglieder von: